Ein glückliches Händchen gehört oft dazu. Und das bewies das Quartett der Tischtennisabteilung in der Meisterrunde der 3. Kreisklasse erneut, siegte mit 8:6 in Füchtorf und bleibt weiterhin auf Meisterschaftskurs. Damit zeigten Felix Schulze Topphoff, Dirk Bauer, Alfons Dartmann und Hubert Schulze Topphoff - letzterer im Dauereinsatz in dieser Woche! - dass mit ihnen weiter zu rechnen ist, wenn es um den Aufstieg in die 2. Kreisklasse geht. Fleißigster Punktesammler auch diesmal Felix Schulze Topphoff mit drei Einzelerfolgen, dicht gefolgt von Dirk Bauer und Alfons Dartmann mit zwei Siegen.  Hubert Schulze Topphoff steuerte einen Sieg bei. Dirk Bauer und Alfons Dartmann ließen darüber hinaus im Doppel nichts anbrennen. Der Saisonabschluss hätte also für die ehemalige dritte Herren, nach dem Rückzug der 1. Herrenmannschaft aus der Bezirksliga zur Reserve aufgerückten Mannschaft also nicht besser ausfallen können!