Hans Fuchs, Ressortleiter Schülersport im WTTV, war voll des Lobes, ob des Engagements der Abteilung Tischtennis im BSV für die Belange des Westdeutschen Tischtennissports. An zwei aufeinander folgenden Tagen konnte der Dachverband vier TOP Konkurrenzen zur Qualifizierung für die Endranglisten in der Beverhalle Ostbevern durchführen. Tatkräftig unterstützt von der Tischtennisabteilung des BSV. Was aber der Garant für den Erfolg ist, ist die Tatsache, dass beim Auf- und Abbau, in der Cafeteria oder beim Grillen und bei vielen anderen Dingen drum herum nicht nur aktive TTler mithelfen, sondern viele alt und neu Bekannte. Darüber hinaus wurde die Aktion einmal mehr mit vielen Kuchenspenden unterstützt. Das ließ Abteilungsleiter Markus Redbrake nicht ungerührt. Ein schöner Auftakt im Jubiläusjahr "50 Jahre Tischtennis im BSV", wie er lobend feststellt.