Zweite gewinnt Spitzenspiel in Füchtorf!

Es war nicht nur das letzte Spiel in der Hinserie. Es war auch ein Aufeinandertreffen zweier ambitionierter Mannschaften, die beide Tuchfühlung an die Tabellenspitze haben. Wer zum Abschluss der Hinrunde die Weichen stellen will für einen möglichen Aufstieg, der sollte dieses Match für sich entscheiden. So die Ausgangslage. Der BSV reiste an mit Karl Piochowiak, Martin Schwegmann, Andreas Rottwinkel und Martin (Matza) Höggemann. Nachdem die Doppel noch im Austausch ausgeglichen gestaltet wurden, zeichnete sich zunächst ein deutlicher Erfolg für den BSV ab. Doch Füchtorf hatte zweite Luft und nutze seine Chancen. Interessanter Weise waren es die Spiele der unteren Bretter, die hüben wie drüben gegen die Spitzenbretter für nicht nur kämpferische und spielerische Höchstleistungen sorgten, sondern dem Spiel auch den richtigen Kick für ein Spitzenspiel gaben. So war es letztlich Matza Höggemann, der für den BSV den achten Punkt gegen Brett 2 der Füchtorfer - nach sehr starker Leistung einfuhr. Zuvor machte Andreas Rottwinkel bereits deutlich auf sich aufmerksam. Die Bilanz beim BSV: Jeder Akteur verlor ein Einzel und gewann zwei. Martin Schwegmann, gefühlt auf der Siegerstraße, konnte sein drittes Einzel nicht mehr zu Ende spielen, da der BSV schon beide Zähler im Sack hatte.  Für die Mannschaft ist die Hinrunde damit zu Ende, die Konkurrenz spielt aber noch. Tabellenplatz also noch in der Warteschleife.

 

Die Aufstellung für die Saison 2017/2018:

Verein BSV Ostbevern 1923 e.V. 2. Mannschaft
Vereinsnummer 7222 Saison 2017/2018
Spielklasse 2. Kreisklasse Gruppe 2


Mannschaftsaufstellung
Nr. Name Vorname
1 Bücker Achim
2 Seidel Andreas
3 Piochowiak Karl
9 Schwegmann Martin
10 Rottwinkel Andreas